Jugendblasorchester

Jugendblasorchester beim Wertungsspiel im November 2018

Die Probe findet immer dienstags von 19:00 – 20:30 Uhr im Probelokal in der Bühlstraße 16 in Schönaich statt.

Nach ca. 2 Jahren – abhängig vom spielerischen Können – steigen die Spielkreisler in das Jugendblasorchester (JBO) auf. Im Jugendblasorchester spielen die jungen Musikerinnen und Musiker meist schon ein paar Jahre zusammen, und so werden die Stücke immer anspruchsvoller. Mit dem Jugendblasorchester ist die nächste Stufe des Musikvereins erreicht. Jetzt beherrschen die 13 bis 18-jährigen ihr Instrument schon ziemlich gut und stellen dies ebenfalls 2-3-mal pro Jahr unter Beweis.
Neben den Gesamtproben werden die Musiker/innen auch weiterhin an der Musikschule unterrichtet. Um das musikalische Leistungsvermögen weiter zu steigern, nehmen die Jugendlichen auch an Jugendwertungsspielen und Weiterbildungen des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg teil.
Nach weiteren 1-2 Jahren Instrumentalunterricht und Jugendblasorchester ist der Übergang ins Sinfonische Blasorchester möglich.

Während des Jahres gibt es eine Probefreizeit in den Herbstferien nach Natz (Südtirol) und Ausflüge.